HOME PAINTING ART GRAPHIC ART PRESENTATION CONTACT FOTO

Artist Akademischer Maler und Graphiker

Josef Saska

     

was born 1949 in the hearth of Czechia, in the Bohemian-Moravian highlands. This hilly landscape designate through its poetry his work and colours.
After graduating higher art school  (1964-68) he continues studies on Academy of arts in Prague (atelier Prof. Ladislav Èepelák, 1968-74). Following aspiranture in graphic atelier by Prof. Èepelák (1976-79) stabilize the individual expression of the artist.
Creative educational residence abroad act as further strong outer stimuli: 1972 Georgia, 1974 Italy - Rome and Florence, 1977 Parisian L'Academie Goetz (Prof. Henri Goetz), 1981 Italian Perugia, 1983 Finland.
Josef Saska is an author, which connects inner artistic strength with ability of dynamic response on stimuli of durable visual value. He creates in harmony of two artistic disciplines - painting and graphic art. His prague atelier attends to graphic work, the countryside atelier make an immediate inspirating contact with the landscape possible.
Except free artistic creation Saska's work includes also works in architectural interior, used graphic art, illustration and postage stamps design.

head of page

wurde 1949 im Herzen Tschechiens, in dem Böhmisch-Mährischen Hochland geboren. Die Natur dieser hügeligen Landschaft prägt durch ihre Poesie sein Werk, bestimmt seine Farben.
Nach dem Abschluss der Kunstfachschule in Prag (1964-68) folgt das Studium an der Akademie der bildenden Künste (1968-74, Atelier Prof. Ladislav Èepelák). Die Aspirantur im Prof. Èepelák's grafischen Atelier (1976-79) festigt Saska's eigenständige künstlerische Form. Kreative Studienaufenthalte im Ausland bringen weitere starke Impulse: 1972 Georgien, 1974 Italien - Rom und Florenz, 1977 Paris - L'Academie Goetz (Prof. Henri Goetz), 1981 Italien - Perugia, 1983 Finnland.
Josef Saska vereint innere künstlerische Festigkeit mit der Fähigkeit dynamischer Antwort auf visuelle Eindrücke vom bleibenden Wert. Sein Schaffen vereint zwei künstlerische Disziplinen - Malerei und Grafik. In seinem prager Atelier widmet er sich überwiegend der Grafik, das Atelier auf dem Lande ermöglicht unmittelbaren inspirativen Kontakt mit der Landschaft. Es entstehen Bildzyklen, die vom Autor selektiv in grafische Form übergeleitet werden. Hier befreit Saska die Zeichnung vom Detail und vereinfacht die Form. Die überwiegend braune und graue Farbtönung wird durch Zusammendruck mehrerer grafischer Platten, der Eindruck luftiger Raumtiefe durch reichliche Ätzung einzelner Farbplatten erreicht.
Neben freiem Kunstschaffen umfasst Saska's Arbeit auch Werke im architektonischen Interieur, Gebrauchsgrafik, Buchillustration und Briefmarkengestaltung. 

Seitenanfang